White Walling bei Facebook, Twitter & Co.

White Walling bei Facebook

White Walling bei Facebook (Foto: Diego Cervo | Shutterstock)

Unter „White Walling“ versteht man das Löschen von älteren Beiträgen bei Facebook mit dem Ziel immer eine leere Pinnwand (= White Wall) zu haben.

Die Vorgehensweise ist vor allem unter jungen Nutzern populär, die Eltern und anderen Mitlesenden keine Angriffsfläche bieten wollen. Auch zahlreiche Seiten, die in rechtlichen Grauzonen agieren, nutzen dieses Strategie.

Vorteil: Die aktiven Fans / Freunde haben die Postings i.d.R. nach ein paar Tagen gelesen. Jemand, der nur sporadisch das Profil checkt, findet aber kaum Kompromittierendes und vor allem keine auswertbare Historie.

Comments are closed.

Mehr zum Thema: Social Media |

© 2486 Quickpedia. All rights reserved.

a SOFTCLICK venture